Erste-Hilfe-Kurs

Was mache ich, wenn ich zu einem Notfall komme? Wie war das noch mit der stabilen Seitenlage? Was ist ein Defibrillator und wie verwendet man ihn? Wie versorge ich Verletzte, wenn ich zu einem Unfall komme? Wie stille ich am besten eine Blutung?
 
Um diese – und viele weitere – Fragen zu klären, wird ein Mitarbeiter der Johanniter-Unfallhilfe auf Einladung des Posaunenchors am xx. April 2017 ab 9 Uhr im Jochen-Klepper-Haus einen ganztägigen Erste-Hilfe-Kurs abhalten.
(xx = 15. oder 22., steht noch nicht fest, wird hier bekanntgegeben, sobald es fix ist)
 
Die Teilnahme am Kurs ist kostenlos, die Teilnehmer erhalten anschließend eine Teilnahme-Bescheinigung, die z.B. beim Führerschein gebraucht wird. Der Kurs entspricht den Vorgaben der Fahrerlaubnisverordnung (FEV) für alle Führerscheinklassen sowie den Vorgaben der Unfallversicherungsträger für die Erste Hilfe in Betrieben (DGUV Vorschrift 1, DGUV Grundsatz 304-001).
 
Mittagessen und Getränke stehen gegen Unkostenbeteiligung bereit, können aber auch selber mitgebracht werden. Der Kurs ist kostenlos, ein Kässle für Spenden an die Johanniter Unfallhilfe steht aber bereit.
 
Der Kurs ist primär für Mitarbeiter der Evangelischen Kirchengemeinde Unterkochen-Ebnat gedacht, es kann aber jeder teilnehmen, wenn es noch freie Plätze gibt. Anmeldung bitte über unser Kontaktformular oder unter 07367-920400.
 

ebnater has written 34 articles