Brass & Songs – Konzert

„Was ist Deine Vision?“

So farbig kennt man die Friedenskirche sonst eher nicht….

Wer aufgrund des doch stark verkürzten Eintrags „Gospelkonzert“ im Veranstaltungskalender einer Lokalzeitung am vergangenen Samstagabend in die Friedenskirche kam, war vielleicht etwas irritiert. Statt eines vielstimmigen Chores, der in bunten Gewändern nach amerikanischer Art bekannte Gospel-Klassiker schmettert, musizierten an diesem Abend zwei Formationen: ein Blechbläserseptett um den Tubisten Friedhelm Krauss und eine kleine, aber feine Band um die Sängerin Simone Rabe.

Beide Ensembles gehören zur „gospel.ag„, einem Zusammenschluss verschiedener Bands und Künstler, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, die christliche Botschaft in modernen Liedern zu vermitteln. Dafür werden unterschiedliche Konzertformate mit verschiedenen Besetzungen angeboten, wie nun in Unterkochen „Brass & Songs„.

Moderator Christoph Paule führte versiert durch das Programm mit dem Titel „Was ist deine Vision?„, bei dem sich die Band und die Bläser in Blöcken abwechselten. Sängerin Simone Rabe wurde von Keyboarder (und teilweise Sänger) Thomas Buyer und dem Percussionisten Daniel Schwenger professionell begleitet. Einfühlsam und in einfachen, gut verständlichen Worten und tiefgängigen Texten und mit sicherer Intonation vermittelte sie ihre Botschaft des Evangeliums ans Publikum, ohne in die Seichtigkeit der Schlagerwelt abzurutschen. Die durchgängig deutschen Texte waren an der Leinwand mitlesbar und wurden durch passend ausgewählte Bilder eindrucksvoll illustriert. Mit farbigen Strahlern wurden die sonst weißen Wände der Friedenskirche in bunte Flächen verwandelt, wobei die wechselnden Farben durch das Technik-Team behutsam an die Lieder angepasst wurden. 

Die Bläserinnen und Bläser des Septetts zeigten ihr Können in wechselnden Besetzungen: mal in klassischer Trompeten- und Posaunenbesetzung, mal als reines Hornseptett wechselte die Klangfarbe passend zu den Liedern, stets auf der soliden Basstuba aufbauend und manchmal von einer brillierenden Piccolo-Trompete umspielt. Vielfältig waren auch die Arrangements: so konnte es vorkommen, dass derselbe Choral zuerst „klassisch“, dann im Bigband-, Funk- und Soul-Stil erklang. Genial wurde auch der von J.S. Bach stammende Bass zu „Gott ist und bleibt getreu“ im Arrangement verwendet und so gekonnt durch die Stimmen durchgewechselt, dass man den Wechsel fast nicht merkte. Hatten hier die Lieder meist englische Titel, so waren doch viele der Melodien von klassischen deutschen Kirchenliedern bekannt.

So viel großartige Leistung wurde vom zahlreichen Publikum der vollbesetzten Friedenskirche mit anhaltendem Beifall und vom gastgebenden Pfarrer Manfred Metzger mit „Aalener Spionle“ belohnt. Nach der Zugabe „You raise me up“ gab es beim Sektempfang noch die Möglichkeit, den Musikern persönlich für einen fantastischen Abend zu danken.

 


Konzert „Was ist deine Vision?“ mit dem
Brass & Songs – Septett und Simone Rabe

Das Brass & Songs – Ensemble der gospel.ag hat ein neues Konzertprogramm mit dem Titel „Was ist deine Vision?“ ausgearbeitet und stellt dieses am Samstag,  25. März um 19 Uhr in der Evangelischen Friedenskirche in Aalen-Unterkochen, Keplerstraße 4, vor.

Die Fragen auf die das Programm hinweist scheinen aktueller denn je zu sein. Die schwierige „Weltlage“ insgesamt, die Aussichtlosigkeit in vielen Themenbereichen und die dadurch auch hervorgerufenen Sorgen und Nöte machen betroffen und berühren die Menschen.

Viele Fragen sind aktuell: Was ist 
deine Vision? 
Dein Ziel auf das du hinlebst?
 Werte die du erstrebst? Wer ist hier dein Modell? Wir haben die Meere überquert. 
Wir überwinden Galaxien. Wir haben gelernt mit Argumenten Ziele zu erreichen. 
Wir haben das Herz studiert und bauen Einkaufstempel. Und doch stehen wir da mit unserem hilflosen Blick und starren in ein Labyrinth. Wo werden wir finden, was wir so dringend brauchen? Wo? Die Quelle der Liebe, des Friedens, der Wahrheit und der Schönheit!

Die Bläserstücke wurden für das Bläserseptett 7-stimmig arrangiert. Darunter auch Variationen über den Choral „We Praise Thee, O God, Our Redeemer, Creator“ im Bigband-, Salsa- und Soul-Stil. Eine wundervolle Bearbeitung von „All Beauty Speaks of Thee“ von Chris Woods und Songs von Glad, Deliverance (Ken und Paul Janz), Gospel News, usw. bieten abwechslungsreiche und vielseitige Bläsermusik. Die Sängerin Simone Rabe wird von der gospel.ag-Band begleitet und singt u.a. Lieder von Elke Reichert, Pamela Natterer und Andrea Adams-Frey).

Mitwirkende: Bläserseptett: Simon Jersak, Friedemann Laun, Sarah Schaupp (Trompete, Flügelhorn, Piccolo) Judith Eberle, Marc Rabe, Frank Rabe (Posaune, Euphonium), Friedhelm Krauß (Tuba), Simone Rabe (Gesang), Thomas Buyer (Piano), Daniel Schwenger (Percussion, etlichen noch vom Cajon-Workshop bekannt)

Der Eintritt ist frei, um eine Unterstützung der Arbeit des Ensembles und der gospel.ag wird gebeten.

ebnater has written 36 articles