Blasometer beim Gemeindefest

Nicht nur blasen, auch basteln können die Bläserinnen und Bläser aus Ebnat. So wurde bei den vergangenen Proben nicht nur für das Gemeindefest der Evangelischen Kirchengemeinde Unterkochen-Ebnat geübt, sondern auch ein Blasometer gebaut. Was ein Blasometer ist, konnten etliche interessierte Besucher beim Gemeindefest am 5.10.2014 in der Friedenskirche in Unterkochen herausfinden.

Das Blasometer (siehe Bild) ist eine Art „Hau den Lukas“, bei dem ein Schwebekörper alleine durch Atemluft in einem Plexiglasrohr aufwärts bewegt werden muss. Die „Blasstärke“, sprich, die Höhe, die der Schwebekörper erreicht, läßt dann Schlüsse zu, für welches Instrument die Testperson geeignet ist: von Schlagzeug (null Luft) über Blockflöte, Trompete, Posaune, Bariton bis hin zur Tuba (volle Puste) reichen die Möglichkeiten. Nicht streng wissenschaftlich, aber ein netter Spass, der bei Alt und Jung gut ankam!

Neben „unserem“ traditionellen Getränkeverkauf (der übrigens natürlich komplett zugunsten der Kirchengemeinde erfolgt, nicht zugunsten unserer Chorkasse), hatten wir einen kleinen Infostand, auf dem wir für den Infoabend einluden, für Fragen zur Verfügung standen und natürlich das Blasometer aufgebaut hatten.

ebnater has written 46 articles