Ostern 2016

IMG_2264

Gleich dreimal innerhalb einer Woche durften wir die Gottesdienste der Evangelischen Kirchengemeinde Unterkochen-Ebnat begleiten. Zum „einjährigen Geburtstag“ des Posaunenchors am Ostersonntag im Jochen-Klepper-Haus in Ebnat wurde als Zwischenspiel „Tröste dich“ aus dem „Messias“ von G.F. Händel musiziert (Hörprobe: s.u.). Den Tenor-Solopart übernahm souverän Christoph Schmachtel mit seiner Posaune. Zusätzlich zu den Liedbegleitungen beendete der Posaunenchor den Gottesdienst mit einer „Intrade in Stereo“, wobei kleiner Chor und großer Chor in unterschiedlichen Ecken des Gemeindesaals musizierten.

 

IMG_2289Zwei Tage später, am Dienstag nach Ostern begleitete der Posaunenchor wieder den ökumenischen Gottesdienst im Samariterstift mit Pfarrer Rehm. Seit der Eröffnung des Heims in Ebnat spielen wir dort immer am Dienstag vor Weihnachten und am Dienstag nach Ostern. Eine schöne Tradition, die uns Spaß macht und die Bewohner erfreut! Wir konnten wegen urlaubs- und arbeitsbedingter Abwesenheit einiger Bläser nur in kleiner Besetzung spielen, aber das ist dann gerade für die Jungbläser eine richtige „Bewährungsprobe“!

 

IMG_2333Am Sonntag nach Ostern, dem „weißen Sonntag“, bereicherte dann eine kleine Besetzung den Gottesdienst in der Friedenskirche in Unterkochen. Immerhin war es ja auch ein besonderer Gottesdienst, bei dem sich die Vikarin Frauke Winter der Kirchengemeinde vorstellte. Da die Orgel derzeit defekt ist, übernahm der Posaunenchor kurzfristig Vor- und Nachspiel des Gottesdienstes und zwei Choralvorspiele.

 

Hörproben von 2 der 3 Gottesdienste finden Sie hier:

ebnater has written 46 articles