Was ist ein Posaunenchor?

IMG_4637

Schlusskundgebung beim Landesposaunentag in Ulm 2012

Posaunenchöre sind eine „evangelische Spezialität“: es sind gemischte Blechbläserensembles, die überwiegend in kirchlichem Kontext (Gottesdienste, Gemeindefeiern) oder in diakonischen Einrichtungen (Krankenhaus, Altenheim) auftreten. Der geistliche Auftrag der Posaunenchöre – „Musizieren zum Lobe Gottes und den Menschen zur Freude“ – leitet sich aus zwei Psalmworten ab:

Mit Trompeten und Posaunen jauchzet vor dem HERRN, dem König! (Ps 98,6)
Lobet ihn mit Posaunen, lobet ihn mit Psalter und Harfen! (Ps 150,3)

Dieser aus der Geschichte gewachsene Leitgedanke dient auch heute noch zu einer Abgrenzung zu weltlichen Blasorchestern in ähnlicher Besetzung. Aber natürlich wirken viele Posaunenchöre auch bei weltlichen Veranstaltungen mit. Mehr zu Geschichte der Posaunenarbeit, aktuelle Daten und Links finden Sie hier:

in biblischer Zeitdie ersten PosaunenchörePosaunenarbeit aktuell – der Posaunenchor Ebnat